5 reisebezogene Wörter, die Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben

Heutzutage gibt es auf der Welt Tausende von gesprochenen Sprachen, von denen jede einzigartige Wörter enthält, die in keiner anderen Sprache gefunden werden können. Viele Sprachen enthalten Wörter, die sich auf Reisen beziehen und sich voneinander unterscheiden – sie können sogar definieren, wie Sie sich über Ihre Reisen gefühlt haben oder wie das Reisen Ihr Leben beeinflusst hat, so wie es Wörter in Ihrer Muttersprache nicht können. Wenn Sie Ihren Horizont in Bezug auf Sprachreisen erweitern möchten, lesen Sie die folgenden fünf Wörter.

Fernweh

Herkunft: Deutschland

Fernweh ( n ): Ein schmerzhaftes Verlangen zu reisen, das so tief ist, dass Sie ein Gefühl von Heimweh für einen fernen Ort verspüren.

Während einige glauben mögen, dass Fernweh das Äquivalent des englischen Begriffs „Fernweh“ ist, beschreiben viele dieses Wort als viel stärker konnotiert. Während Fernweh ein starkes Verlangen nach Reisen vermitteln soll, ist „fernweh“ am besten für ein Verlangen nach Reisen geeignet, das so tief ist, dass es alles umfasst. Fernweh hat auch eine einzigartige Dimension von Bedeutung, die als „Farsickness“ (das Gegenteil des englischen Wortes „Homesick“) angesehen wird.

Resfeber (res · fe · ber)

Herkunft: Schweden

Resfeber ( n ): Das unruhige Herz eines Reisenden vor Reiseantritt , wenn sich Angst und Vorfreude vermischen.

Jeder Reiseliebhaber kennt das Gefühl, die ganze Nacht vor seinem nächsten Roadtrip wach zu sein, oder das Flattern, das Sie spüren, wenn Sie sich auf dem Weg durch den Flughafen befinden – ein einzigartiges Gefühl, das sowohl von unaufhaltsamer Aufregung als auch von Nervosität durchzogen ist. Wenn Sie dieses Gefühl noch nie präzise definiert haben, ist der schwedische Begriff „resfeber“ genau das Richtige für Sie.

Solivagant (so · liv · a · gant)

Herkunft: Latein

Solivagant ( n ): Ein einsamer Wanderer.

Allein zu reisen ist ein besonderes Erlebnis. Es entsteht ein unbeschreibliches Gefühl, wenn Sie alleine an Ihr Ziel reisen und durch die Straßen der Stadt streifen oder die Landschaft in Einsamkeit erkunden. Obwohl einige glauben mögen, dass der englische Begriff „Solo Traveller“ die Erfahrung des alleinigen Wanderns umfassen könnte, ist er einfach nicht das Äquivalent des lateinischen Begriffs „solivagant“.

Peripatetic (peripatetisch)

Herkunft: Griechenland

Peripatetic ( n ): Eine Person, die ihre Zeit mit Wandern verbringt.

Es gibt viele verschiedene Arten von Reisenden. Einige kommen gerne an ihrem Ziel an und verbringen die meiste Zeit mit Entspannen in ihrer Unterkunft, andere planen ihre Reise gerne akribisch, während andere sich gerne ziellos aufhalten. Wenn Sie der Letztere sind, sind Sie, wie die Griechen es nennen, ein “Peripatetiker”.

Friluftsliv (fri · lufts · liv)

Herkunft: Norwegen

Friluftsliv ( n ): Ein Leben unter freiem Himmel.

Friluftsliv wird oft als norwegische Philosophie beschrieben, in der jemand Zeit im Freien verbringt und die Natur genießt. „Friluftsliv“ heißt übersetzt „Leben im Freien“ und ist das perfekte Wort für begeisterte Reisende, die auch Outdoor-Fans sind.